Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 3. Februar 2016, 04:16

8800HD grieseliges Bild und keine Menüanzeige

Hallo Leute,
das Sogno-Image vom 29.09.2014 bereitet in meinem Sogno 8800 HD einige Schwierigkeiten.


Ab und zu ist nach dem Hochfahren aus dem Standby (nicht deep-standby) das Bild grieselig und es werden keine Menüs angezeigt. Die Box reagiert auf die FB und im Screenshot über Openwebif ist das Bild normal und alle Menüs werden angezeigt.
Wenn man dann die Box neu startet (aus deep-standby) ist alles wieder normal.


Im openPli-Forum will man leider nicht helfen, da Sogno nicht unterstützt wird. Nachdem ich nun alles erdenkliche getestet habe, fällt mir nichts mehr ein (außer eine andere Box kaufen).

Hardware: Sogno 8800 HD Twin DVB-S2, interne HDD korrekt gemountet, ein LNB an Tuner A, Loopkabel Ausgang A in Eingang B. Tv-Gerät an HDMI.


Einstellungen: Tuner A einzeln Astra 19.2, Tuner B verbunden mit A. HDMI auf 1080i (mit 720p dasselbe Problem), Frequenz = multi, mit 50 und 60 Hz dasselbe Problem. HbbTV deaktiviert.
Softcams: keine.
CI: Unicam Evo 4.0 mit Troja 4.5 und HD02.
Zusätzliche Plugins: Nur skins.


Am Unicam liegt es nicht. Der Effekt tritt mit und ohne Unicam auf. Am HDMI-Eingang des FS liegt es nicht, habe ich schon probiert. An den HDMI-Einstellungen liegt es auch nicht, die habe ich auch alle durchprobiert. An der Skin liegt es ebenfalls nicht, der Effekt tritt auf, egal welche skin geladen ist. Am Fernseher liegt es nicht, denn mit oAtv tritt der Effekt nicht auf (das nützt aber nichts, da oAtv auf dem Sogno nicht zuverlässig aufzeichnet, aber das ist ein anderes Thema).


Mir fällt nun nichts mehr ein. Habt Ihr eine Idee, was das sein könnte? Ok, andere Box kaufen ist eine Idee, hab ich jetzt auch gemacht. Mal sehen, was da alles nicht funktioniert. Aber im Moment versuche ich es noch mit der Sogno-Box.


Übrigens: Crashlog-Dateien werden keine geschrieben, da das System ja nicht crasht.


Über einen wirklich nützlichen Beitrag würde ich mich sehr freuen. Ach ja, am Strom liegt es auch nicht, es sind 230V 50Hz.

Sogno 8800 hd 2xSat mit Sogno-Image vom 29.9.14
GM Spark Triplex mit PKT Hyperion-2

2

Donnerstag, 4. Februar 2016, 23:42

Das ist die Einschaltreihenfolge. Immer TV zuerst an, und auf den Eingang der Sogno schalten - dann ist der HDMI-Sync korrekt möglich.
______________________________________________________________________________________________________________________
(Sogno Spark Revolution, Spark Triple, 800HD-v3, 8800HD-SS, Gigablue Quad_Plus-SSC, QUAD-SSC, Vu+Duo, TTG-S850HD, weitere Receiver), PC-DVB-S/C/T, PopcornA110, Xtreamer, BDP5200, LG 42R51, Samsung UE32D5700
---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----

3

Freitag, 5. Februar 2016, 13:26

Vielen Dank.
Der Beitrag war leider nicht hilfreich. Ich habe das sofort getestet.
Also: Alles ausgeschaltet, dann TV-Gerät ein, bis 30 gezählt, dann Sogno 8800HD aus dem Standby eingeschaltet und der Bildschirm ist grieselig und die Menüs werden nicht angezeigt. An der HDMI-Synchronisation liegt es also auch nicht.
Sogno 8800 hd 2xSat mit Sogno-Image vom 29.9.14
GM Spark Triplex mit PKT Hyperion-2

4

Mittwoch, 24. Februar 2016, 09:53

Das Problem des grieseligen Bildschirms und des Fehlens der Menüs beim Hochfahren aus dem Standby ist gelöst. Auch wenn die Sogno 8800 HD Box am HDMI-Eingang des TV-Gerätes angeschlossen ist, muss beim Sogno-Image vom 29.9.2014 als Anschluss SCART und nicht HDMI gewählt werden.
HD-Sendungen (z.B. DasErsteHD) kommen trotzdem am Tv-Bildschirm in HD an.
Noch nicht gelöst ist das OpenAtv-Problem der fehlerhaften Aufzeichnungen (Test siehe oben). Nachdem aber die Sogno-Box mit dem openPli-Derivat nun sehr gut funktioniert, kann man auf OpenAtv getrost verzichten.
Sogno 8800 hd 2xSat mit Sogno-Image vom 29.9.14
GM Spark Triplex mit PKT Hyperion-2

5

Montag, 29. Februar 2016, 22:51

Der Fehler dabei ist aber der defekte HDMI-Handshake. Das Überlisten mit der Einstellung "Scart" hatte auf meinem Samsung nicht geholfen. An meinem LG Plasma wiederum trat es nie auf.
Bleibt das Aufnahmeproblem mit oATV neu. Mit oATV4.2 lief die Box hier noch am stabilsten, aber ohne CI. Mit oATV5.1 hat sie etwas Tuning Probleme: Kein Bild aus dem Standby. Daher werden die Aufnahmen auch versaut. Das oATV wird aber bzgl. Tuning noch umgebaut. Mal abwarten, ob es wieder hinzubekommen ist.
______________________________________________________________________________________________________________________
(Sogno Spark Revolution, Spark Triple, 800HD-v3, 8800HD-SS, Gigablue Quad_Plus-SSC, QUAD-SSC, Vu+Duo, TTG-S850HD, weitere Receiver), PC-DVB-S/C/T, PopcornA110, Xtreamer, BDP5200, LG 42R51, Samsung UE32D5700
---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen